Ihre Ideen und Wünsche

Banner: Ihre Idden und Wünsche sind unsere Ziele

Ihre Ideen und Wünsche sind unsere Ziele! Sagen Sie uns, was Sie sich schon immer für Ihren Wohnort gewünscht haben und was Sie gerne ändern möchten.

Weiterlesen ...

Spahn;

  • Am Freitag den 18. August haben unser Bundestagsabgeordneter Johannes Steiniger und der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen, Jens Spahn zu einem Wirtschaftspolitischen Mittagstreff in der "Gaststätte Winzerverein" in Deidesheim eingeladen. Vor über 100 Gästen und bei schönem Wetter berichtete Jens Spahn ausführlich über die aktuelle Fragen zur finanziellen Situation der Bundesrepuplik Deutschland, der Wichtigkeit eines ausgeglichenen Haushalts und die Vermeidung von weiteren Schulden für unser Land. Gerade jetzt, wo Deutschland wirtschaftlich sehr gut dasteht und nahezu Vollbeschäftigung herrscht, müssen wir aber darauf achten, uns nicht mit finanziellen Lasten zu versehen, die unsere zukünftige Generation nicht mehr stemmen kann, wenn es mal zu ernsteren Zeiten kommen wird, so Jens Spahn. Er sprach auch von den Anstrengungen, die uns die zunehmende Digitalisierung der Industrie abverlangen wird, Deutschland sich unter einer CDU geführten Regierung vorbereiten wird, damit die Wertschöpfung neuer Produkte zukünftig nicht an uns vorbeigeht. Weiterhin versprach er, dass eine CDU/CSU geführte Bundesregierung wie schon in der letzten Legislaturperiode auch für die nächsten 4 Jahre keine Steuererhöhungen plane. Auch verwies er auf das Regierungsprogramm der CDU/CSU, nämlich den Solidaritätszuschlag zur Einkommensteuer für alle ab dem Jahr 2020 schrittweise schnellstmöglich abzuschaffen. Im Anschluss an seine Rede ging Jens Spahn noch auf interessante Fragen der Gäste ein. Viel Zwischenapplaus zeigte, dass seine Aussagen und Antworten auf große Zustimmung stießen.
    Hier noch die Links zu den Seiten von Johannes Steiniger und Jens Spahn.